Menu Icon Art    Design     Love  … moremenue
 
Artplace.de

12.2017

 

Blog

Hermetische Quelle – Robert Huber

Hermetische Quelle von Robert Huber ist eine Sammlung von Stücken die seine Arbeit mit mineralischer Selbstorganisation erfasst. Während er bei früheren Werken die künstliche Landschaft für seine kristallinen Kreationen erkundete, isoliern die Quellen nun diesen Prozess und geben den Mineralien ihre eigene Form.

1000 Glasflaschen, 1 chemische Lösung, 1000 einzigartige Strukturen.


visual_robert_huber

‚Wenn ich den Auftrag bekäme, eine Skulptur zu produzieren und zu emulieren, mit eben nur einem Kubikzentimeter dieses Kristallwachstums …Ich könnte ein ganzes Leben damit verbringen …und würde höchstwahrscheinlich scheitern.‘

Der Künstler füllt jede der handsignierten und -datierten Flaschen mit einer chemischen Lösung. Anschliessend überlässt er sie ihrem Schicksal und die Flüssigkeit beginnt zu verdampfen und die Atome sich auszurichten. Unabhängig von seinem Schöpfer, erschafft sich jedes kristalline Objekt selbst. Der Prozess findet außerhalb der Grenzen der menschlichen Wahrnehmung statt. Wenn der Prozess beendet ist wird die Flasche verschlossen und versiegelt. Jede dieser Quellen enthält eine einzigartige Welt, die ihre eigene persönlichen Reise durch Zeit, Natur, Wahrnehmung and Kunst darstellt.
 

Robert Huber’s Essay über seine Hermetischen Quellen können sie hier herunterladen. Die Hermetischen Quellen sind im Online-Store Seligkeiten – Zeitgenössische Objekte erhältlich.

‘If I were commissioned to produce a sculpture and emulate, precisely, only one cubic inch of this crystal growth …I could spend a lifetime on it …and would most likely fail’

Hermetische Quelle by Robert Huber is a collection of pieces that, quite literally, capture his work with mineral self-organisation. Whereas, with previous pieces he has created artificial landscape for his crystalline creations explore and transform, Hermetische Quelle isolates the process and lets the minerals take on their own form.

1000 glass bottles, 1 chemical solution, 1000 unique structures.

The artist fills each of the hand signed and dated bottles with his chemical solution then leaves the liquid to evaporate and the atoms to align. Independent of its creator, each object begins to construct itself. The process takes place outside of the boundaries of human perception as the minerals realign themselves on an atomic scale to create each infinitely unique form. When the process has ended the bottle is sealed and the minerals constructive message through time is frozen. Each of these bottled power stations contains a unique world that represents their own personal passage through time, nature, perception and art.
 

You can download Robert Huber’s Essay about it’s Hermetische Quellen here. Items from the collection can also be purchased directly from Seligkeiten – Zeitgenössische Objekte.
 
 

Robert Huber's Hermetische Quellen
Robert Huber's Hermetische Quellen
Robert Huber's Hermetische Quellen
Robert Huber's Hermetische Quellen

nudge

Hi there,
I am . I would like to stay in touch. My email is . Please send me notifications about upcoming events.