Menu Icon Art    Design     Love  … moremenue
 
help
artplace.de Musik vom Bild, 2016

01.2016

Christian Klinkenberg

Blog

Musik vom Bild

Bildkomposition ist zugleich Musikkomposition. Pianist und Komponist Christian Klinkenberg performt mit seinem Ensemble Kadrasonic die abstrakte Malerei von Marc Kirschvink.

Zur Finissage am Sonntag, den 31. Januar 2016, wird das Ensemble ‘Kadrasonic’ Arbeiten der abstrakten Werkgruppe ‘Partitur’ von Marc Kirschvink musikalisch umsetzen und interpretieren.

 

Lebendig, leidenschaftlich, vorwärts treibend – so könnte man die Musik von Christian Klinkenberg (Piano), Gérard Delesse (Saxophon), Franck Hemmerlé (Drums) und Vedran Mutic (Kontrabass) beschreiben. Charismatische Melodien, die mal zart, mal fordernd auf einfühlsam groovendes Spiel von Kontrabass, Schlagzeug und Klavier treffen und so den Zuhörer in ihren Bann ziehen. Dabei stehen Improvisation und Kommunikation stets im Mittelpunkt – frisch, natürlich und ungekünstelt, aber mit hohem künstlerischem Anspruch. Wer sie auf der Bühne genießt, erlebt einen hochvirtuosen atemberaubenden Abend voller Imaginationskraft, Dynamik und Vielseitigkeit.

christian klinkenberg kadrasonic marc kirschvink

partitur christian klinkenberg kadrasonic marc kirschvink

Warum Musik vom Bild?

Die kompositorischen Festlegungen sind variabel. Dadurch kann der Klangcharakter und die Spielweise jedes einzelnen Instruments auf optimale und ganz individuelle Weise vom Instrumentalisten selbst bestimmt werden. Die kreative Visualisierung durch das Bild ermöglicht dem ausführenden Musiker eigenständige Interpretationen sowie ungewöhnliche Klangerfindungen.

Spontaner und vielleicht auch natürlicher als die Arbeit mit traditioneller Notation.

Die Ausstellung ‘Partitur’ von Marc Kirschvink.

nudge

Hi there,
I am . I would like to stay in touch. My email is . Please send me notifications about upcoming events.