Menu Icon Art    Design     Love  … moremenue
 
artplace.de Works on newspaper, 2017

07.2017

Jantien Sturm

Blog

Works on newspaper

Scheinbar unabhängige Informationen – Presseartikel und Kunst – lassen vermeintliche Erkenntnisse aufeinandertreffen und führen sie dabei ad absurdum. Mit einem Fazit, das sich im Sinne Nietzsches formulieren lässt: Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen.

Jantien Sturm Aachen Works on Newspaper

Vielleicht · Graphit ink on newspaper, 40 x 60 cm

 

In ihrer künstlerischen Arbeit lebt Jantien Sturm in verschiedenen Welten, in vielen Stimmungen mit den unterschiedlichsten Menschen, Tieren und Kreaturen. Sie gestattet sich in ihrer Arbeit den Einfluss von Chaos und Träumen, die Existenz vieler Gesichter. Jedes davon so anders wie sie selbst.

In ihrem Werkzyklus works on newspaper verwendet Jantien Sturm originale Zeitungsseiten als Basis für ihren intertextuellen Dialog mit provozierenden Sujets aus Graphit, Tinte und Acryl.

Wesentlicher Bestandteil ihrer Werke ist der sprachliche Dialog. Die Poesie als Fragment des Bildes oder der Reise. Die Zeitungsstücke werden in langer Suche nach Resonanz zum Werk aus ausgewählten Zeitungen gesucht. – Schwarz als Träger und Urkraft des Kontrasts und aller Möglichkeiten. Die feinen Graphitlinien versuchen dem ursprünglichen Gedanken, der ursprünglichen Form auf neue Art zu folgen.

Jantien Sturm Aachen Works on Newspaper

Impossible food · Graphit ink on newspaper, 40 x 60 cm

nudge

Hi there,
I am . I would like to stay in touch. My email is . Please send me notifications about upcoming events.