Menu Icon Art    Design     Love  … moremenue
 
Artplace.de

06.2017

 

Blog
james vincent mcmorrow true care
05·2017
Love

James Vincent McMorrow – True Care

Neu und versponnen und raus aus der Folk-Ecke. Hin zu Bon Iver’s 22, A Million. –––––––Und das ist alles grossartig und macht Sommer und Mood.

read more…

feist new album pleasure
04·2017
Love

Feist – Pleasure

Die Kanadierin Leslie Feist, aka Bitch Lap Lap, veröffentlicht am 28. April ihr neues Album ‚Pleasure‘ und ist viel viel mehr als ‚1234‘. ––––––– Der gleichnahmige Titelsong ist bereits zu haben und ebenso das passende Video dazu von Mary Rozzi.

read more…

»I enjoy luxury, I enjoy lust. I breath all of this, mouth in the dust.«

Tatsuro Horikawa, Julius
Arca
02·2017
Love

Arca, self-titled.

Mit neuem Label und eigener Stimme. ––––––––––––––––Der Venezolaner Alejandro Ghersi hat für den 7. April sein drittes Album angekündigt und vorab ‚Piel‘ veröffentlicht. Heute die zweite Auskopplung… ‚Anoche‘.
read more…

Bon Iver – 22, A Million
10·2016
Love

Bon Utomne, Bon Iver – 22, A Million

‚We’re putting a weekend full of music together, inviting our friends from along the way. It’s about new material, collaborations, unique arrangements and dissolving borders‘ –– Justin Vernont ist am 1. und 2. Oktober in Berlin. Michelberger Music am Funkhaus. Non-Profit, No Sponsors or Commercial Interests: Bon Iver, The National, 80 Künstler. ––– …und veröffentlicht sein 3. Album.

read more…

banks steelz anything but words
09·2016
Love

Banks & Steelz – Anything But Words

Interpol, Julian Plenti, DJ Fancypants, Banks, Paul Banks… Banks & Steelz. –– Paul Julian Banks, Sänger von Interpol veröffentlicht mit RZA, Wu-Tang Clan, ein gemeinsames Album.

read more…

»The what-if’s and the should-have’s will eat your brain.«

John O'Callaghan
Banks, The Altar
08·2016
Love

Banks – The Altar

‚F**k with Myself‘ und ‚Gemini Feed‘ vorab und für den 30. September ist es angekündigt… das 2te Album von Banks. The Altar. ––– Mit als Produzent dabei: Sohn.

read more…

The Avalanches - Wildflower
08·2016
Love

The Avalanches – Wildflower

Plunderphonics. Musikalisches Upcycling. –– Nach dem Debut ‚Since I Left‘ von 2000, abgemischt mit mehr als 3.500 Samples, erscheint nach 16 Jahren/ 11 Jahren Produktionszeit ‚Wildflower‘. Durchgeknallt, grossartig, erfolgreich.

read more…

richard ashcroft these people the verve
05·2016
Love

Richard Ashcroft – These People

Nach den ersten Releases ‚This is how it feels‘ und ‚Hold on‘ hat der ehemalige und immer mal wieder Mind von ‚The Verve‘ am 20. Mai sein 5tes Solo-Album veröffentlicht. – Auch nach 6 Jahren Pause erkennt man ihn sofort wieder. An den schönen, schrägen Tönen und an der Nase. – Gegen das Vergessen… Bitter Sweet Symphony.

read more…

»You could be a star or you could be a fool – it’s all in the mind…«

Richard Ashcroft
radiohead Thom Yorke Daydreaming
05·2016
Love

Radiohead – A Moon Shaped Pool

Am Sonntag veröffentlichen die Briten – um 19h britischer Zeit – ihr 9tes Albums. –– Inszenierung und grosser Prerelease-Hype ist für Radiohead ganz selbstverständlich…  Zunächst löste sich die Website gegen weiss auf und alle SM-Kanäle wurden gelöscht.

read more…

nudge

Hi there,
I am . I would like to stay in touch. My email is . Please send me notifications about upcoming events.