Menu Icon Art    Design     Love  … moremenue
 
Artplace.de

12.2017

 

Blog

Golden Dirt – Tassen der etwas anderen Art

Niemand muss heutzutage noch im Dreck nach Gold schürfen – Ab sofort findet man es am Boden von Kaffee oder Espresso-Tassen. Echtes Blatt-Gold auf makelosem weissen Porzellan, ein wunderschöner Kontrast.


visual_golden_dirt

Golden Dirt – goldener Dreck, so der Name der Kaffee- und Espresso-Tassen Kollektion des niederländischen Design-Labels ‚Usuals‘ um die Designer Niels van Eijk und Miriam van der Lubbe. Das Blattgold ist bewusst an Boden des Porzellans appliziert und sieht aus wie die Flecken die man schonmal hinterlässt wenn man seinen Kaffee verschüttet oder nicht ganz leer trinkt. Die Kollektion besteht aus einem Set von jeweils zwei Tassen und Untertassen. Das Tafelsilber ist nun sicher, aber jetzt heisst es nach dem Kaffee-Klatsch: Tassen zählen!

Niels van Eijk und Miriam van der Lubbe gründeten nach ihrem Abschluss an der Design Academy des Sandberg Institut in Amsterdam, 1998 ihr erstes gemeinsames Studio. Der Fokus ihrer Arbeit liegt auf Produkt-, Innen-und Ausstellungsgestaltung. Ihre Arbeiten wurden bereits weltweit von renomierten Museen wie das Museum Boymans van Beuningen Rotterdam, Utrecht Centraal Museum, Museum voor Moderne Kunst Arnhem, The Dutch Textilmuseum Tilburg, Manchester City Art Gallery, WOCEF Korea, Museum FIT New York, Princessehof Leeuwarden gekauft und ausgestellt.

Die Kaffee- und Espresso-Tassen Kollektion ‚Golden Dirt‘ von Usuals ist im Online-Store Seligkeiten – Zeitgenössische Objekte erhältlich.

 

 
 

images_golden_dirt_01
images_golden_dirt_02
images_golden_dirt_02
images_golden_dirt_02

nudge

Hi there,
I am . I would like to stay in touch. My email is . Please send me notifications about upcoming events.